Judith Sombray

Künstler

Judith Sombray, Hamburg
Die Abteilung für Inneres

Judith Sombray liest Kurztexte über Dorffreibäder, Amseln, Dauerzugfahrer und das Angestelltendasein.

Sie hat außerdem noch Termine frei, im Raum der Hellseher, bzw. der Abteilung für Inneres, wo sie jedem, der genug Mut hat, seinen wahren Namen und seine wahre Gestalt aufzeichnen und mitgeben wird.

CV: 

Geboren 1979 in Augsburg, 2004 Abschluss als Dipl.-Designerin (FH) und Umzug nach Hamburg.
2011 Veröffentlichung von "Nähekurs", 24 Gedichte, gemeinsam mit Herbert Hindringer, Horlemann Verlag.
2012 Literaturförderpreis der Stadt Hamburg.