Benny Hofer

Künstler

Benny Hofer, München
BAM BAM the mechanical sequencer / Samstag, 22.11. um 22.00 / 1. OG ERKERZIMMER

Benny Hofer, leidenschaftlicher Handwerker und Erfinder, hat mit „BAM BAM“ eine seiner Ideen verwirklicht. Der vollmechanische Sequencer funktioniert auf einem simplen Loop-Prinzip mit bis zu 32 Anschlägen pro Umdrehung. Benny Hofer nutzt die stetige Umdrehung einer Achse, um ein Schlagzeug und weitere Instrumente damit anzutreiben. Die Möglichkeit, mit den Händen in die laufende Mechanik und somit in die Rhythmik einzugreifen, Sounds abzunehmen und mit Effekten zu verändern, ist der Spaß bei dieser Maschine, die wie ein Instrument gespielt wird. Im Grunde passiert hier das selbe, was auch in digitalen Soundstudios passiert, nur eben zum Anschauen, Anfassen und alles ohne Datenspeicher. Viel Spaß!

CV: 

Geb.: 24. Juni 1974 in München Nation: Schweiz 1991 München Abbruch der Realschule. 1992 - 1995 München Absolvierung einer Raumausstatter –Lehre DJ upc, Partyveranstalter. 1995 - 1996 Mexico- City Eigene Musik- und Kunstevents in stillgelegten Parkäusern. „Extasionamento“ 1996 - 1998 München/Lissabon Mitglied von „Instant“. Abrisspartys, vier Elemente Festival, Tour Barcelona und Lissabon. Partys, Hausbesetzung, Streetwork. 1999 - 2003 München Filmbau, Mitgründung „Tonepark Recordings“ (DJ upc) 2003 - 2013 München Gründung des Labels und der Werkstatt „OBEN“ Möbel- und Accessoiredesign, Polsterei, Sattlerei. Familie, BAM BAM